Astrologie Karten legen  
     
Seminare
 


  SUCHEN   

Ergebnisse 1 - 4 von ungefähr 4. Suchdauer: 0.073 Sekunden. 
 
Seminare Suchergebnis »Astrologie Karten legen« Seminare




tarot.de
Hajo Banzhaf - Tarot und Astrologie

Beschreibung:
Tarot und Astrologie - Website von Hajo Banzhaf. Ziehen Sie hier Ihre Tageskarte online oder legen Sie sich kostenlos Tarotkarten. Infos über Astrologie und Tarot, Seminar- und Vortragstermine, Tarot- und Astrologielexikon und -forum. Spruch des Tages.
Kategorie: Astrologie/Karten legen 

www.marina-equiluz.de
Diana-Marina - Kartenlegen

Beschreibung:
Seite für psychologisch fundierte, spirituelle Lebensberatung, Astrologie, Reiki und Kartenlegen. Im Mittelpunkt meiner astrologischen Arbeit steht die persönliche Beratung. Während die Astrologie einen sehr genauen und guten Einblick über die Zeitqualität im Leben eines Menschen vermittelt, geben die Karten zusätzlich darüber Auskunft, ob die individuelle Lebenssituation des Fragenden bestimmte Ereignisse begünstigt oder hemmt.
Kategorie: Astrologie/Karten legen 

www.phoenix-online-akademie.de
Phoenix Astrologie online

Beschreibung:
Phoenix Astrologie online - miteinander online lernen. Kurse sind beispielsweise ''Das astrologische Tagebuch: Spannende Zeiten… rund um Plutos Wechsel von Schütze in Steinbock - Transite im eigenen Leben beobachten!'', ''Querverbindungen: Häuserherrscher im Horoskop''.
Kategorie: Astrologie/Karten legen 

www.traumwandler.org
Traumwandler.org - Astrologie, Tarotkarten legen, Traumdeutung, Traumgruppen in München, Regensburg, Augsburg

Beschreibung:
Kurs Traumgruppe: 14-tägig stattfindende Gruppe mit max. 7 Teilnehmern. Eine Gruppe für alle, die mehr über sich selbst herausfinden und wachsen wollen. Kaum ''jemand'' kann uns mehr über unsere aktuelle Lebenssituation – und wie wir in der Tiefe dazu stehen – sagen als unsere Träume, wenn wir sie zu deuten wissen. Mit Hilfe eines erfahrenen Traumdeuters gelingt es, die oft so diffus wirkenden Bilder und Handlungsabläufe in eine für unser Wachbewußtsein verständliche Form zu bringen. Indem wir so die kreative Symbolsprache des Traumes verstehen lernen, können wir seine Botschaft klarer verstehen und für uns selbst fruchtbar machen.
Kurs Astrologie: Durch die Astrologie bekam ich eine Möglichkeit, die Menschen und mich mit anderen Augen zu sehen. Je mehr ich mich mit ihr beschäftigte, desto mehr konnte ich sehen, wie unterschiedlich das ist, was wir mitbringen, unabhängig von Erziehung und Umgebung. Es kann unglaublich heilsam sein zu sehen, daß viele Anlagen und Verhaltensweisen, die man durch die Prägung auf abendländische Wert- und Moralvorstellungen an sich oder anderen ablehnt, zu einem gehören, den persönlichen Anlagen entsprechen und in (der) Ordnung sind. Für mich ist die Astrologie ein hervorragendes Medium, um aufzuzeigen, aus welchen Anteilen eine Persönlichkeit besteht, und dadurch ein Weg sich selbst und andere besser verstehen und annehmen zu lernen. Es gibt weder gute noch schlechte (Stern)zeichen, bzw. Horoskope, jedoch Anlagen, die schwieriger zu leben sind als andere. Gerade diese bergen aber oft ein großes Potential, eine Herausforderung.

Das Tarot: Das Tarot ist ein hervorragendes Medium um Dinge zu spiegeln, die für den Fragenden nicht sichtbar sind. Dies passiert meistens in einer verblüffenden Klarheit, sei es in Beziehungs- und Berufsfragen oder bei persönlichen Problemstellungen. Das Tarot bietet Hilfe bei schwierigen Entscheidungen. Es ist ideal um den Verlauf anzuzeigen, der sich aus den unterschiedlichen Entscheidungen ergeben wird. Der Narr
Die Karte ohne Zahl, ein beliebiger Platzhalter, variabel, grenzenlos und nicht einzuordnen, der Anarchist unter den festen Größen. Der Narr, Symbol des kindlich-verspielten, die Weisheit des unschuldig-naiven.
Der vogelfreie Utopist, haltlos und jenseits jeder Form und Norm. Wenn ich auftrete / spiele, dann denke ich nicht; wenn ich denke, bin ich nicht. Wenn ich denke, falle ich. Die Magie ist jenseits des Denkens. Wenn ich auftrete, ist es jedes Mal wie springen und ich weiß nie, ob ich abstürze oder fliegen werde. Bevor ich spiele muß ich tausend kleine Tode sterben, mich hingeben, um zu fliegen und zu gewinnen oder abzustürzen. Fliegen bedeutet frei sein, Ekstase, trunken sein vom Glück. Pure Lebendigkeit, Lebenslust und Liebe. Wegen meiner beruflichen Nähe zum Narren, bekommt er bei mir (und nicht nur bei mir) einen besonderen Platz. Auch im klassischen Tarot hatte er keine Zahl. Daß ihm später die Null zugeteilt wurde sagt auch etwas über die Karte aus: Der Verstand möchte einordnen, festhalten und kategorisieren. Viele Leuten bekommen Angst, wenn das nicht geht. Dem Narren die Null zu geben, schafft Milderung / Linderung. Es gibt der formlosen Karte eine Form, etwas greifbares. Gott hat alles geschaffen, doch wer hat Gott geschaffen? Und wer hat den geschaffen der Gott geschaffen hat.
Diese Gedankenkette läßt sich unendlich weiter führen, zu einer Antwort wird man so nicht kommen. Für den Verstand ist es ein Paradoxon. Die Logik ist hier am Ende. Jenseits davon fängt der Narr an. Der Narr ist mit dem Denken nicht greifbar; er ist nur erlebbar, erfahrbar, nicht verstehbar. Der Narr ist Hingabe und Vertrauen, reines Sein. Mit der Sicherheit eines Traumwandlers folgt er seiner Intuition. Nur wenn er sein Vertrauen verliert, stürzt er ab.
Traumgruppen, Astrologie, Traumdeutung und Tarot-Karten legen ausführliche Beratung in München, Augsburg und Ulm.
Kategorie: Esoterik-Seminare 

Seminare Seminare Seminare
Suche im gesamten Webkatalog nach: Astrologie

Suche im gesamten Webkatalog nach: Karten

Suche im gesamten Webkatalog nach: legen

 
  oben  

Seminare

Seminare
Seminare Copyright © 2007-2024 by TopReflex,  Erlangen. Seminar eintragen   Mittwoch, 19. Juni 2024 - 16:55 Uhr